Société Générale Algérie: Stärkung des Projektmanagementprozesses für eine größere Zufriedenheit von internen Stakeholdern

Die Société Générale Algérie wollte sicherstellen, dass die Projektplanung und die Kalkulation des Arbeitsaufwands es ermöglichen, die Ressourcennutzung und die Steuerung des Portfolios zu optimieren, um die Qualität der Ergebnisse zu gewährleisten. Durch die Konsolidierung aller Projektdaten und Vorgänge in übersichtlichen und lesbaren Visualisierungen bietet Sciforma eine objektive Übersicht der Planungsarbeit.

Die Société Générale Algérie konnte eine Verbesserung der Ressourcennutzung und eine Reduzierung des Zeitaufwands für die Datenverarbeitung feststellen.

Unter anderem hat Sciforma auch ein budgetgesteuertes Projektmanagement ermöglicht. Neben einer besseren Kostenkontrolle auf der PPM-Ebene können sich die Projektmanager so des Wertes ihrer Projekte und ihrer Arbeit bewusst werden und sich als wichtige Akteure im Projektmanagement neu positionieren.

 

"Nur mit einem strukturierten Ansatz und einem soliden Planungsprozess für Aufgaben, Termine, Budgets und Arbeitsaufträge können wir ein genaues und objektives Verständnis für unsere Fähigkeit erlangen, Projekte in hervorragender Qualität zu liefern."

KARIM BOUKTACHE, Project Portfolio Manager, Société Générale Algérie

Société Générale Algérie - Case study - Sciforma

 

Benoît Boitard

Benoît ist seit 2020 stolzes Mitglied des Marketingteams von Sciforma. Durch zahlreiche Berufserfahrungen als Berater für digitale Strategien, sowohl in aufstrebenden Start-up-Unternehmen als auch in großen Unternehmen, besitzt er ein umfassendes Verständnis des Projektmanagements in sowohl traditionellen als auch agilen Arbeitsumgebungen.