LFB Technologies, ein biopharmazeutisches Labor aus Frankreich, das sich auf therapeutische Proteine spezialisiert, hat sich für Sciforma entschieden, um Projekte, Portfolios und Ressourcen in ihren verschiedenen Abteilungen zu verwalten. Sciforma ist einer der führenden Anbieter von webbasierten Projekt- und Portfoliomanagement-Lösungen.

Der Wunsch nach einem einheitlichen Projektmanagement für Entwicklungsprojekte

LFB entwickelt Medikamente aus Plasma oder aus der Biotechnologie in den Bereichen Immunologie, Intensivmedizin und Hämostase.

Im Jahr 2010 wollte LFB das Management ihrer Entwicklungsprojekte standardisieren und eine einheitliche Basis für Projekt- und Portfoliomanagement, Ressourcenmanagement und Zeiterfassung haben.

Nach Prüfung aller Lösungen am Markt entschied sich LFB für Sciforma.

„Sciforma hat uns überzeugt. Die Anwendung ist ein zuverlässiges und benutzerfreundliches Werkzeug, das einfach zu konfigurieren ist und zu unserem Unternehmen passt. Außerdem ist es eine bekannte Lösung auf dem Markt”, erklärt Fabienne Babin, Process Manager bei LFB.

Case Study Image 1

Implementierung in sechs Monaten

Sechs Monate lang arbeiteten die LFB und Sciforma-Teams zusammen, um Projekt- und Portfoliomanagement für die Entwicklungsteams und ein Zeiterfassungsmodul für das gesamte Unternehmen zu implementieren. Das Verständnis der Sciforma-Teams für das, was bei Unternehmen wie LFB auf dem Spiel steht (in der pharmazeutischen Industrie dauern Projekte im Schnitt 10 Jahre), war ein entscheidender Faktor für die erfolgreiche Implementierung.

„Die Fähigkeit der Sciforma-Teams schnell zu verstehen, worauf es uns ankommt, hat es uns erlaubt, alle gewünschten Module schnell und mit den gewünschten Resultaten umzusetzen. Heute haben wir eine Zeiterfassung von rund 95%”, bemerkte Fabienne Babin.

Die Einführung von Sciforma hat auch dabei geholfen, Informationen für die Erstellung eines langfristigen Plans und das geplante Budget bereitzustellen.

„LFB ist eine wichtige Referenz für uns: Sciforma kann an alle Geschäftsthemen angepasst werden, selbst die noch so komplexen wie die, mit denen biopharmazeutische Unternehmen konfrontiert werden. Für solche Unternehmen ist ein gutes Projektmanagement ein strategischer Vorteil, da Projekte sehr lang und kostspielig sind. Wir freuen uns, dass wir in der Lage sind LFB bei ihrem Streben nach Exzellenz zu unterstützen", kommentierte Stéphane Louit, Deputy General Manager von Sciforma.

Case Study Image 3