SeLoger.com, Frankreichs führender Online-Immobilienmarkt, hat Sciforma als bevorzugte Lösung für ihr Projektmanagement gewählt.

Über SeLoger.com

SeLoger.com ist seit 19 Jahren Frankreichs führendes Online-Immobilienportal. Die Verfügbarkeit auf allen Geräten (Computer, Handy, Tablet und Web-TV) gibt Millionen französischen Nutzern den ortsunabhängigen Zugang auf über 1,2 Millionen Immobilienangeboten, die online von Immobilienexperten beworben werden. Zum Verkauf oder zur Miete, alt oder neu, in Frankreich oder im Ausland, Gewerbeimmobilien, charmante Häuser, Ferienorte: auf einer der 7 Seiten der Unternehmensgruppe findet jeder, was er sucht.

Der Bedarf an einer guten und umfassenden Übersicht über Projekte wurde erfüllt

Das solide Wachstum von SeLoger.com hat die Anzahl der gleichzeitig laufenden Projekte vervielfacht und der Bedarf für eine Projekt- und Portfoliomanagement-Lösung wurde zu einer wichtigen Voraussetzung für die Gruppe.

„Wir mussten das Informationssystem neu organisieren, um eine umfassendere Übersicht über den Projektfortschritt und eine genaue Vorstellung der Arbeitsauslastung unserer internen Ressourcen zu erhalten”, erklärt Jean-Michel Berthelier, Information Systems Director bei SeLoger.com.

Nach Prüfung der verschiedenen Lösungen am Markt, entschied sich SeLoger.com für PSNext, die vollständig webbasierte Plattform von Sciforma. Die Hauptgründe für diese Entscheidung waren die Offenheit gegenüber der Thin-Client-Mobilität, seine einfache Implementierung in das bestehende Informationssystem (IS) und die geringeren Kosten im Vergleich zu den anderen Angeboten.

Case Study Image 1

Support von Beginn bis Ende des Projekts

Das neue Werkzeug erforderte einen Support für die Endbenutzer von PSNext. Die Lösung wurde stufenweise umgesetzt, indem sie zuerst für abteilungsübergreifende Projekte eingesetzt wurde, bevor sie dann für allgemeinere Projekte, die die Zusammenarbeit von mehreren Abteilungen und gemeinsam genutzte Ressourcen erforderten, verwendet wurde. Die Integration verlief reibungslos.

„Wie bei jedem neuen Werkzeug war eine Anpassungsphase und der Support für sich verändernde Arbeitsweisen nötig. Aber die Einfachheit des Werkzeugs sowie ein schrittweises Vorgehen haben es uns ermöglicht, dass die Anwendung von PSNext in weniger als einem Jahr nun völlig natürlich ist. Heute verwendet die gesamte SeLoger.com Gruppe die Lösung für die Verwaltung ihrer Projekte und fühlt sich sehr wohl damit“, fügte Jean-Michel Berthelier hinzu.

Nach eineinhalb Jahren Nutzung ist die SeLoger.com Gruppe mit PSNext sehr zufrieden. Alle Abteilungen außer die Marketing-Dienstleistungen und der Helpdesk haben Projektteams, die das Werkzeug nutzen.

„Die Sciforma-Lösung hat die Ziele erreicht. Wir haben eine bessere Übersicht über alle unsere Projekte, die dafür nötigen Ressourcen und die damit verbundenen Kosten. Das Werkzeug hat es uns ermöglicht, die Priorität für bestimmte Projekte zu betrachten und die Einführung von Tätigkeiten in eine Hierarchie zu setzen, um ihre Time-To-Market anzupassen. Es ist nun viel einfacher dem Management den ROI zu zeigen, der von jedem Projekt zu erwarten ist. Wir freuen uns über den Mehrwert, den Sciforma uns jetzt bringt“, schloss Jean-Michel Berthelier.