Portfolio Status Overview (PSO) bietet Portfoliomanagern eine zentrale Anlaufstelle für eine schnellere Projektverfolgung und schnelles Verständnis von Details und Problemen.

San Diego, 7. November 2016 - Sciforma, einer der führenden Anbieter von Software für Projekt- und Portfoliomanagement (PPM) stellt ein neues Portfoliomanagement Dashboard vor. Das Dashboard, genannt Portfolio Status Overview (PSO), bietet Portfoliomanagern und Project Management Offices (PMO) eine Übersicht und dient als zentrale Anlaufstelle für die schnelle Bewertung von Details, Trends und Problemen für alle laufenden Projekte. Es ist vollständig konfigurierbar, um die einzigartigen Geschäftsprozesse von Sciformas breiter Palette an Kunden abzudecken und verfügt über eine Schnittstelle für eine intuitive Bedienung. Das PSO wird auf dem PMO Symposium (San Diego, 6. - 9. November 2016) vorgestellt.

PSO hilft Portfoliomanagern Risiken zu reduzieren, Ressourcen und Investitionen zu optimieren und stellt sicher, dass Projekte pünktlich und im Rahmen des Budgets und nach Absprache geliefert werden. Es ermöglicht Benutzern, den Status aller laufenden Projekte zu überprüfen, Probleme zu erkennen und die Details gründlich zu untersuchen, um die Ursachen schnell zu identifizieren. Eine Analyse der Historie und Trends liefert schnell Einblicke in alles, was falsch läuft, wann und warum.

“Wir haben erkannt, dass unsere Nutzer mit neuen Herausforderungen und höheren Erwartungen konfrontiert werden. Deshalb haben wir mit wichtigen Kunden eng zusammengearbeitet, um besser zu verstehen, wie Portfoliomanager, Projektmanager und PMOs die Sciforma PPM-Lösung verwenden. Wir haben ihren Beitrag in den Design-Prozess integriert und PSO geschaffen, eine komplett neuartige Erfahrung für unsere Portfoliomanagement-Nutzer“, stellt Fabien Herelle, Sciforma Vice President Solutions.

Sciforma PSO Funktionen beinhalten:

  • Globale Sicht: eine Übersicht aller Projekte und Produkte des ausgewählten Portfolios.
  • Detailansicht: zeigt die Besonderheiten der Projekte und Produkte des ausgewählten Portfolios.
  • Historien-Popup: verfolgt die früheren Status Reports, die von Projekt-/Produktmanagern erstellt wurden.
  • Zeitabschnitt: fasst den Status der Projektphasen und ihren Fortschritt zusammen mit Schwerpunkt auf überfälligen Aufgaben.
  • Budgetabschnitt: vergleicht die Kosten mit dem Budget und stellt die finanziellen Kennzahlen dar.
  • Mitarbeiterabschnitt: listet die Ressourcen auf, die an dem Projekt arbeiten und zeigt die Beteiligung nach Organisation.
  • Phasen/ Gates-Abschnitt: listet alle Phasen und Gates des Produktes mit Workflowstatus, Kostenstellen, Fortschritt und Terminen auf.
  • Ergebnisabschnitt: sammelt alle Produktergebnisse nach Phase mit Fortschritt und Kommentaren.
  • Beurteilungsabschnitt: stellt die Bewertung und den Stand des Produkts dar.

Wie alle anderen Teile der Sciforma PPM-Plattform, ist das PSO vielseitig und skalierbar. Lösungen können auf einer Funktionsebene und einer Ausführungsebene verwendet werden, um die Projektproduktivität zu erhöhen und auf einer strategischen Ebene, um die Transparenz von Geschäftsprozessen und die wirtschaftliche Rentabilität zu steigern.

Über Sciforma

Die Sciforma GmbH mit Sitz in Taunusstein ist einer der führenden Anbieter von Software, Dienstleistungen und Consulting im Bereich Projekt- und Portfoliomanagement (PPM). Seit mehr als 30 Jahren stellt Sciforma seinen Kunden Softwareprodukte und Services aus einer Hand zur Verfügung – von der Beratung und der strategischen sowie konzeptionellen Planung über die Projektleitung und Implementierung der PPM-Software bis hin zu Schulung und Support. Sciforma 7.0 lässt sich einfach implementieren und individuell an Kundenanforderungen anpassen.