Identifizieren und fördern Sie die Projekte, die das Unternehmen voranbringen

Innovation

Optimieren Sie den Nutzen für Ihr Unternehmen

Projektressourcen sind begrenzt. Daher ist die Auswahl der richtigen Projekte entscheidend, die beste Chancen bieten, die gesteckten Ziele des Unternehmens – beispielsweise profitables Wachstum – zu erreichen.

Realisieren Sie die digitale Transformation

Die meisten Unternehmen durchlaufen eine mehr oder weniger weitgehende, digitale Transformation. Hinter diesem Wandel stehen Projekte. Die Fähigkeit, Projektvorschläge richtig zu priorisieren und mit Transformationsinitiativen abzugleichen, ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor.

Verbessern Sie Ihre Entscheidungen

Mit der Zentralisierung von Daten und Prozessen werden darauf basierende Entscheidungen qualitativ besser und folgerichtiger (effektiver). Bearbeitungszeiten werden kürzer, die individuelle Produktivität (Effizienz) steigt.

Managen Sie eingehende Projektvorschläge und maximieren Sie die Wertschöpfung

Warum sollten Sie einen Prozess für das Ideen- und Anforderungsmanagement einführen?

Mit einem Ideen- und Anforderungsmanagement werden begrenzte Ressourcen für die besten Ideen und die vielversprechendsten Projekte eingesetzt. Die Umsetzung nicht wertschöpfender Projekte, die selbst im besten Fall (Fertigstellung mit vorgegebenen Inhalten innerhalb gesetzter Fristen und Budgets) sinnlos wäre, wird vermieden.

Wie lässt sich ein Prozess für das Ideen- und Anforderungsmanagement implementieren?

Das Ideen- und Anforderungsmanagement von Sciforma optimiert und standardisiert die Aufnahme von Ideen, den Workflow, den Freigabeprozess sowie die Priorisierung von Projektideen, Anforderungen, Vorschlägen und Business Cases. Damit lassen sich auch eingehende Projektanforderungen für geplante und ungeplante Projekte sowie laufende Veränderungen in der Ideen-, Anforderungs- und Projektpipeline managen.

Vorteile eines robusten Prozesses für das Ideen- und Anforderungsmanagement

Robuste Bewertungsfunktionen gewährleisten den Abgleich von Ressourcen mit strategischen Zielen und beste Chancen, angestrebte Resultate für das Unternehmen mit überschaubarem Risiko zu erreichen.

Warum sollten Sie Sciforma für Ihr Ideen- und Anforderungsmanagement wählen?

Das Ideen- und Anforderungsmanagement von Sciforma ist flexibel und unterstützt verschiedene Prozessreifegrade, Branchen und Unternehmenskulturen.

Einige unserer Kunden,
die ihre PPM-Prozesse mit uns managen

logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo

Kernfunktionen & Vorteile des Ideen- und Anforderungsmanagements

Ideen sammeln und vielversprechende Projekte bewerten mit Sciforma

  • Zentralisierte Plattform
  • Ein kollaborativer Prozess
  • Dynamische Funktionalitäten
  • Flexibilität
Zentralisierte Plattform

Optimieren und standardisieren Sie die Aufnahme von Ideen, den Workflow, den Freigabeprozess sowie die Priorisierung von Projektideen, Anforderungen, Vorschlägen und Business Cases.

  • Sammeln und verfolgen Sie Anfragen in einem einheitlichen, zentralisierten Web Portal für die Eingabe von Projektideen.
  • Überblicken und verstehen Sie auf Anhieb die Highlights und Grundlagen von Business Cases mit automatischen und manuellen Snapshots.
  • Erleichtern Sie Portfoliomanagern die Überprüfung von Business Cases mit einem Pipeline-Dashboard.
  • Erkennen Sie n-zu-n Verbindungen zwischen Ideen, Business Cases und Projekten für einen vollständigen Überblick über den Projektlebenszyklus.
Ein kollaborativer Prozess

Ein kollaborativer Prozess für effektive Priorisierung und Entscheidungsprozesse

  • Automatisieren Sie einen Workflow-getriebenen, kollaborativen Prozess für die Entscheidungsfindung/Freigabe von Ausgangsideen und Business Cases bis zu laufenden Projekten.
  • Managen Sie ganz einfach wechselseitige Abhängigkeiten, Einschränkungen und die Stakeholder-Kommunikation dank n-zu-n Verbindungen.
  • Nutzen Sie die kollaborative Kommentar-Funktion zur Nachverfolgung wichtiger Anmerkungen und Informationen.
Dynamische Funktionalitäten

Dynamische Funktionalitäten für das Management einer sich laufend verändernden Pipeline

  • Konfigurieren Sie den Workflow für die Verarbeitung von Ideen, Anfragen und Business Cases.
  • Passen Sie Ihre Beschreibungsfelder und Bewertungskriterien an geänderte Prioritäten im Untenrehmen an.
  • Managen Sie eingehende Bedarfsmeldungen für geplante und ungeplante Projekte und ständige Änerungen in der Ideen-, Nachfrage- und Projektpipeline.
  • Fügen Sie Anforderungen zu laufenden Projekten hinzu.
  • Gewährleisten Sie Konsistenz in den Bewertungsprozessen mit Hilfe von gemeinsamen und festgelegten Beschreibungsfeldern und Bewertungskriterien für Ideen, Business Cases und Projekte.
Flexibilität

Flexibilität zur Anpassung des Prozesses an verschiedene Prozessreifegrade, Branchen und Unternehmenskulturen

  • Konfigurieren Sie Templates für das Management verschiedener Projekttypen mit verschiedenen Informationsbedarfen und Workflows einschließlich Bewertungskriterien und Beschreibungsfeldern für Ideen und Business Cases.
  • Managen Sie Ideen und Business Cases mit quantifizierbaren und nicht quantifizierbaren Eigenschaften.

Wählen Sie Ihre bevorzugte Projektmethodik

Sciforma unterstützt Agile, Wasserfall, Phase Gates und CCPM

Integriertes, agiles PPM

Mit integriertem, agilem PPM können Sie agile und Wasserfall-Methoden in einem Projekt verbinden, ebenso die Fähigkeit, Sprints zu erstellen, mit Budget Points, Baseline Points, Story Points und Projekt-Boards mit Task Cards.

Critical Chain

Unterstützung der Critical Chain-Methodik einschließlich Critical Chain-Identifikation, Buffer Generation, Auflösung von Ressourcenkonflikten, Fieberkurven und Synchronisierung mehrerer Projekte.

Phase Gates

Unterstützung der Phase Gate-Methodik einschließlich Templates für Lieferobjekte und Risiken, Gate-Freigabe-Meetings und Überprüfungen sowie Status Reports.

Erfahren Sie, wie Unternehmen Sciforma einsetzen

ISOSL

Bessere Priorisierung - leichtere Entscheidungen zur Projektauswahl

Bioaster

Ein PPM-Tool für die Evaluation und Auswahl von Projekten

Aubert Duval

Sämtliche Projektdaten zentralisieren: anfordern, Ressourcenanforderungen und Verfügbarkeit

logo

“Es ging darum, mehr Transparenz bei Ressourcen zu schaffen, auch um Prozesse für Projektanfordern und deren Aufnahme sowie die Projektauswahl zu verbessern. Jede Projektanfrage, die sinnvoll genug erscheint, um daraus einen Business Case zu machen, wird zur Freigabe an ein zwei Mal pro Jahr tagendes, vom PMO-Team einberufenes, strategisches IT-Kommittee weitergeleitet. Dieses Steuerungskomittee benötigte verlässliche Daten – Prognosen oder Ist-Daten, um Trade-offs vornehmen und Projekte entsprechend der Verfügbarkeit von Ressourcen priorisieren zu können.”

Christophe Lejeune
PMO

logo

“Nach ihrem Eintritt bei Bioaster 2013 formulierte Carole Leroy Spezifikationen für die Auswahl einer Projekt- und Portfoliomanagement (PPM)-Lösung. Das PPM-Tool sollte in verschiedenen Phasen genutzt werden, beginnend mit der Evaluation und Auswahl von Projekten.”

Carole Leroy
PMO

logo

“Aubet & Duval benötigten außerdem ein System für die Sammlung und Konsolidierung von Projektanfordern, um Ressourcenbedarfe und notwendige Anpassungen in laufenden und anstehenden Projekten vorab einschätzen zu können.”

Arnaud Montels
PMO Manager

Entdecken Sie unsere wichtigsten Funktionen​

Sciforma wurde entwickelt, um wichtige Kundenprobleme zu addressieren, welche sich direkt auf PMO-Ziele/KPIs auswirken, die mit dem Hauptziel auf C-Ebene profitables Wachstum zu erzielen übereinstimmen.